ING: 2,90 € pro Trade und Amazon-Gutschein für Neukunden

Bei der ING handeln Neukunden jetzt zum reduzierten Festpreis von 2,90 € pro Trade und können zusätzlich noch einen Amazon-Gutschein im Gegenwert von 75 € erhalten. ING-Neukunden, die bis zum 31.07.2019 ein Depot eröffnen, handeln 6 Monate lang zu reduzierten Konditionen. Pro Trade zahlen sie dann nur noch 2,90 € (statt der Standardkonditionen von 4,90 […]

weiterlesen

Flatex-Neukunden: 175 € Barprämie und 3,80 € Festpreis für 6 Monate

Bei Flatex handeln Neukunden zum reduzierten Festpreis von 3,80 € pro Trade und haben ab sofort auch noch die Chance auf einen Cashback in Höhe von bis zu 175 €. Flatex-Neukunden, die bis zum 28.06.2019 ein Depot eröffnen, handeln 6 Monate lang zu reduzierten Konditionen. Pro Trade zahlen sie dann nur noch 3,80 € (statt […]

weiterlesen

OnVista Bank: zweite Preiserhöhung in diesem Jahr

Nachdem die OnVista Bank gerade erst die Ordergebühren verteuert hat, dreht die OnVista bank weiter an der Gebührenschraube. Gerade hatten die Kunden der OnVista Bank eine Erhöhung der Ordergebühren um 0,50 € verdaut (wir berichteten), da kündigt die OnVista Bank die zweite Preiserhöhung in diesem Jahr an. Diesmal betrifft es hauptsächlich die Bereiche Sparpläne und […]

weiterlesen

Consorsbank schränkt Depotübertrags-Kampagne ein

Die Consorsbank hat ihre beliebte Depotwechsel-Aktion inhaltlich angepasst. Ab sofort werden nur noch übertragene Investmentfonds gewertet. Diese Aktion wurde zwischenzeitlich beendet Genau ein Jahr hat die Consorsbank ihre Depotübertragsaktion online gehabt, bei der man für das übertragene Depotvolumen eine Barprämie von 1,0 % erhalten hat. Die Aktion gibt es immer noch, nur hat die Consorsbank […]

weiterlesen

OnVista Bank erhöht die Ordergebühren

Die OnVista Bank nimmt eine Preisanpassung bei den Ordergebühren vor. Vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass die comdirect eine saftige Erhöhung der Orderkosten angekündigt hat. Nun zieht leider auch die zur comdirect-Gruppe gehörende OnVista Bank nach. Auch hier erhöhen sich die pauschalisierten Order-Nebenkosten, die sogenannten „Handelsplatzabhängigen Kosten“. Konkret werden die Handelsplatzabhängigen Kosten im […]

weiterlesen

comdirect erhöht Preise für Xetra und Parkettbörsen

Die comdirect hat angekündigt, die Preise für den Handel an der elektronischen Handelsplattform Xetra erhöhen zu wollen. Außerdem wird der Handel an den deutschen Parkettbörsen teurer. Die Preiserhöhungen sind etwas versteckt. Die comdirect dreht dafür an den „börsenplatzabhängigen Entgelten“. Bisher wurden dafür beim Handel an Xetra 0,0015 % (mindestens 1,50 €) fällig. Zukünftig werden es […]

weiterlesen

Daytrader aufgepasst: DEGIRO verschenkt bis zu 500 € Orderkosten

Der Low-Cost Broker DEGIRO aus den Niederlanden startet das neue Jahr mit einer Rabattaktion für Neukunden. Diese erhalten 50 Handelstage lang 10 € Ordergebühren zurückerstattet und können so bei voller Ausschöpfung einen Orderkostenvorteil von 500 € einstreichen. Wer davon profitieren will, muss allerdings schnell sein. Die Aktion endet bereits am 31.01.2019. Die Aktion wurde zwischenzeitlich […]

weiterlesen

Flatex mit neuer Preisstruktur im außerbörslichen Direkthandel

Flatex wird zum 1. November die Preise im außerbörslichen Direkthandel anpassen. Lesen Sie hier, wie sich das auf Ihr Trading auswirkt. Flatex gliedert seinen außerbörslichen Direkthandel neu. Dabei werden die außerbörslichen Handelspartner in 4 Kategorien unterteilt. Der Handel über die Premium-Handelspartner bleibt unverändert günstig, alle anderen außerbörslichen Handelsplätze werden teurer. Neu ist, dass die anderen […]

weiterlesen

Cannabis Aktien: Clearstream stellt die Verwahrung ein

Für alle Anleger, die mit den sog. Cannabis-Aktien handeln, dürfte die Nachricht eingeschlagen haben wie eine Bombe. Clearstream Banking stellt zum 28.09.2018 die Verwahrung dieser Wertpapiere ein. Clearstream Banking ist die zentrale Verwahrstelle für Wertpapiere in Deutschland. Die Tochter der Deutschen Börse AG hat mitgeteilt, dass ab dem 28. September 2018 Wertpapiere, bei denen das […]

weiterlesen

ING-DiBa ändert Depot-Konditionsmodell

Diese Tage hat die ING-DiBa ihre Kunden über das neue Depot-Konditionsmodell informiert. Kleine Tickets werden günstiger, große Volumina werden teurer. Bisher galt bei der ING-DiBa ein sehr einfaches Preismodell. Alle Trades an inländischen Börsenplätzen wurden mit 0,25 % vom Ordervolumen bepreist. Bei 59,90 € wurde ein Gebühren-Cap eingezogen. Hinzu kamen noch Handelsplatzentgelte von 1,75 € […]

weiterlesen