Archive | vitrade RSS Feed für diese Kategorie

ViTrade mit Flatpricing für Neukunden

Die auf Heavy-Trader spezialisierte ViTrade GmbH wirbt mit einem zeitlich begrenzten Flatpricing um Neukunden. Neukunden, die im Aktionszeitraum bis zum 31.07.2016 ein Depot bei ViTrade eröffnen, zahlen eine pauschale Ordergebühr von 5,00 Euro pro Trade. Hinzukommen jedoch noch externe Gebühren und Fremdkosten. Ausgenommen sind CFD-, Forex- und Orders an ausländischen Handelsplätzen. Die Aktions-Ordergebühr gilt zunächst […]

weiterlesen

ViTrade integriert TraderFox-Handelssignale in Handelssoftware HTX

Der zur FinTech Group gehörende Broker ViTrade hat eine Kooperation mit dem Trading-Branchendienst TraderFox bekanntgegeben. ViTrade hat die TraderFox-Dienste in seine Handelssoftware HTX integriert. Nutzer der Handelssoftware können nun automatisierte Push-Nachrichten einschließlich Analysen, Handelssignalen und Trades von TraderFox abonnieren und mit wenigen Klicks nachtraden. Die TraderFox GmbH analysiert ganztägig Charts und Preisbewegungen von Aktien und […]

weiterlesen

Eigentümerwechsel: XCOM übernimmt ViTrade

Heute kam per Pressemitteilung die Nachricht, dass die ViTrade AG von der XCOM Finanz AG übernommen wird. Bisher firmierte der aus der deutschen Tochter von E-Trade hervorgegangene und auf Heavy-Trader spezialisierte Broker unter dem Dach der Flatex AG. Wer die XCOM Finanz noch nicht kennt, dabei handelt es sich eine 100%-ige Tochter des IT Konzerns […]

weiterlesen

Aktionen im Herbst 2012: DAB Bank, OnVista Bank, ViTrade, LYNX

Diesen Herbst sind wieder einige interessante Aktionen der Onlinebroker zu beobachten, die wir nachfolgend kurz vorstellen möchten: OnVista Bank: hat die Neukundenaktion – bei der es ein iPad für aktive Neukunden gibt – verlängert. Neukunden, die ein FreeBuy Cash-Depot eröffnen, erhalten ein iPad3 wenn Sie bis zum 31.12.2012 mindestens 50 Wertpapiertransaktionen mit einem Mindestordervolumen von […]

weiterlesen

Intelligente Orderarten sind beliebt an der EUWAX

Intelligente Ordertypen sind eine feine Sache. Dabei handelt es sich z.B. um Trailing Stop und One Cancels Other. Mit diesen Orderarten können Anleger ihre Wertpapierpositionen noch effizienter absichern bzw. Tradingstrategien besser umsetzen. Die erweiterten Orderarten können hauptsächlich im ausserbörslichen Handel und teilweise auch im börslichen Handel ausgewählt werden. Hier ist die Börse Stuttgart der Vorreiter. […]

weiterlesen

flatex legt bei Trades und Kundenzahl weiter zu

Vor einigen Tagen hat flatex seine Geschäftszahlen publiziert. Der Discountbroker ist selbst an der Börse notiert und berichtet dem Kapitalmarkt daher regelmäßig seine Geschäftsentwicklung. Im Geschäftsjahr 2010 stieg die Anzahl der Kunden auf knapp 90.000. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von 37 Prozent. Allerdings wurde in 2010 auch erstmalig die Tochter ViTrade vollumfänglich […]

weiterlesen

Forex-Handel bei Flatex und ViTrade

Der Discountbroker Flatex vergleicht sich selbst gerne mit dem Lebensmitteldiscounter Aldi. Hohe Qualität zu niedrigen Preisen anbieten zu können, ist das erklärte Ziel beider Unternehmen. Flatex geht nun seinen Weg zum Vollsortimenter im Online-Brokerage konsequent weiter. Ab sofort können Flatex-Kunden auch Forex, also Währungspaare handeln und so am weltweiten Devisenmarkt mitmischen. Dieses Trading-Segment war bisher […]

weiterlesen

Teilausführungen bei flatex, CortalConsors & Co.

Teilausführungen sind für viele Anleger ein echtes Ärgernis. Besonders auf XETRA kann es wegen des elektronischen Orderbuches häufig zu Teilausführungen kommen. Der Computerhandel möchte die Orders möglichst schnell und preisgünstig ausführen, dass kann bei marktengeren Aktien zu einer Stückelung der Orders führen. Ärgerlich für den Anleger ist das deshalb, weil für jede Teilausführung zusätzliche Gebühren […]

weiterlesen

Fremdwährungskonten bei Online-Brokern

Fremdwährungskonten mit täglicher Verfügbarkeit werden von einigen Online-Brokern und Direktbanken angeboten. Dadurch können Gelder auf recht unkomplizierte Weise in fremde Währungen wie dem US-Dollar, dem Schweizer Franken oder Japanischen Yen investiert werden. Das Fremdwährungskonto fungiert dabei als reines Anlagekonto, das wie ein Tagesgeldkonto geführt wird. Überweisungen oder Scheckeinreichungen in Auslandswährung sind bei einigen Anbietern möglich, […]

weiterlesen

Halbjahreszahlen 2010 flatex: 82.000 Kunden

Die flatex AG hat heute ihre Halbjahreszahlen für 2010 bekanntgeben. Danach stieg die Kundenanzahl von 56.846 um 46 Prozent auf 82.952. Dabei wurde im Berichtszeitraum erstmals die flatex-Tochter ViTrade konsolidiert. flatex hatte zum Ende des vergangenen Jahres die Betreuung der Kunden von E*TRADE Deutschland übernommen und zu diesem Zweck ViTrade gegründet. Dieser Schritt bedeutete für […]

weiterlesen
Seite 1 von 212