Die Tagesgeldangebote der Onlinebroker unter der Lupe

Ab sofort können Brokerage-Neukunden bei der comdirect bis zu 3,4 % Tagesgeldzinsen p.a. kassieren. Allerdings hängen an dem Zinssatz zwei Bedingungen

1. es müssen Wertpapiere im Gegenwert von 5.000 Euro auf das neue Depot bei der comdirect übertragen werden

2. das alte Depot muss bei dem Depotübertrag gekündigt werden. Wenn das alte Depot nicht gekündigt wird, reduziert sich der Tagesgeldzins auf 2,75 % p.a

Der Zinssatz ist auf ein Anlagevolumen von 30.000 Euro beschränkt.

*Update: Das Angebot ZinsDepot der comdirect ist seit dem 01.08.2012 leider nicht mehr verfügbar

Die comdirect ist nicht der einzige Onlinebroker, der mit einem Tagesgeldangebot um Neukunden wirbt. Anbei eine Übersicht über die Angebote der Onlinebroker:

Tagesgeldzinsen3,40 % p.a.*3,50 %4,00 % p.a.2,25 % p.a.
1. Bedingung
Höhe Depotübertrag
5.000 Euro10.000 Euro
6.000 Eurokeine Bedingung
2. Bedingung
altes Depot schließen
jaja

jakeine Bedingung
Tagesgeldzins ohne Bedingung 22,75 % p.a.
3,00 %3,00 %2,25 % p.a.
Zinsgarantie12 Monate
12 Monate12 Monate6 Monate
Max. Anlagebetrag30.000 Euro
100.000 Euro20.000 Eurokeine Höchstbeträge
zum Angebot des Brokerszur comdirectzur DAB-Bankzu Cortal Consorszur ING-Diba

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.Google+

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Trackbacks/Pingbacks

  1. Online Broker häufig mit interessanten Tagesgeldzinsen | Online Tagesgeldkonto Vergleich - Tagesgeld Angebote - 9. Dezember 2012

    […] noch nicht so gut auskennen, sind gut beraten, mit einer Bank zusammenzuarbeiten. Besonders die Tagesgeldangebote von Online Brokern locken viele Kunden an, aber es gilt in diesem Zusammenhang einiges zu beachten, denn manchmal […]