Flatex: Für 19,95 € in Kanada und USA handeln

Für Kunden von Flatex wird der Handel in den USA und in Kanada ab sofort günstiger. Bisher mussten Anleger hier einen volumenunabhängigen Festpreis von 24,95 € bezahlen. Dieser Preis wurde nun von Flatex um 20% auf 19,90 € gesenkt.

Das Angebot ist besonders für Anleger interessant, die häufig an den Börsen in Kanada (z.B. Toronto) handeln. Hier verlangen die meisten anderen Onlinebroker deutlich mehr. Der Flatex-Preis für den USA Handel ist mit anderen Angeboten vergleichbar. Auch die DAB-Bank bietet z.B. die US-amerikanischen Börsen für 19,95 € an.

direkt zu Flatex

Ergänzende Info: Welcher Onlinebroker bietet welche ausländischen Börsenplätze an.

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.Google+

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Kommentieren: