Fremdwährungskonten bei Online-Brokern

Fremdwährungskonten mit täglicher Verfügbarkeit werden von einigen Online-Brokern und Direktbanken angeboten. Dadurch können Gelder auf recht unkomplizierte Weise in fremde Währungen wie dem US-Dollar, dem Schweizer Franken oder Japanischen Yen ...

Depot und Tagesgeld

Viele Broker bieten neben dem Depot auch noch ein attraktiv verzinstes Tagesgeldkonto an. Wir listen die Angebote der Broker auf und zeigen, wie Neukunden zusätzlich profitieren können.

Ordergebühren Vergleich

Bei der Wahl des richtigen Onlinebrokers sind neben Service und Leistungsumfang die Ordergebühren ein entscheidender Faktor. Vergleichen Sie hier die Ordergebühren auf Vollkostenbasis inkl. Fremdkosten!

Flatex: Depotgebühr künftig nicht mehr auf ETF

Rolle rückwärts: Im neuen Preisverzeichnis von Flatex werden ETFs und Investmentsfonds von der Depotgebühr ausgenommen. Vor gut einem Jahr hat Flatex eine Depotgebühr von 0,10% p.a eingeführt. Die Depotgebühr hatte viele Kunden verärgert und massenweise in die Hände von anderen Brokern gespült. Dann hatte Flatex die Depotgebühr schrittweise entschärft. In der ersten Ankündigung wurde die […]

weiterlesen

Depotwechsel-Prämien im Vergleich (Stand: 04/2021)

Derzeit läuft das Jahres-Neugeschäft 2021 und einige Broker locken mit entsprechenden Wechsel-Prämien. Die meisten Broker bieten Neukunden aber Konditions-Vorteile für die ersten 6 bzw. 12 Monate an. Wir haben die wichtigsten Aktionen von April 2021 hier zusammengestellt: TARGOBANK – bis zu 5.000 € Prämie Wertpapierübertrag – 0,75 % Prämie (nur Investmentfonds) Bei der TARGOBANK gibt […]

weiterlesen

Flatex: alle ETF-Sparpläne generell ohne Gebühren

Der Onlinebroker Flatex führt künftig ETF- und Fonds-Sparpläne komplett kostenfrei aus. Wie Flatex heute bekannt gegeben hat, gilt ab 01.04.2021 ein neues Gebührenmodell für ETF- und Fonds-Sparpläne. Statt wie bisher 1,50€ pro Ausführung zu nehmen, werden Sparpläne dann generell für 0,00€ ausgeführt. Ganz neu im Angebot hat Flatex nun auch Investmentfonds-Sparpläne. Insgesamt gibt Flatex die […]

weiterlesen

Übernahme: Gratisbroker geht an Finanzen.net

Der Münchener Neo-Broker Gratisbroker wird an das Finanzportal Finanzen.net verkauft. Wie das Branchenportal finanz-szene.de heute berichtet, übernimmt das zum Springer-Konzern gehörende Finanz-Portal Finanzen.net den Gratisbroker. Letzterer war erst Ende 2019 an den Start gegangen. Gratisbroker ist einer aus der Generation der neuen Neo-Broker, die das Online-Brokerage in Deutschland nach dem Vorbild der US-amerikanischen App Robin […]

weiterlesen

eToro mit massiven Systemausfällen – Kunden machen ihrem Ärger auf Twitter Luft

Der Broker eToro hatte zuletzt mit mehreren Systemausfällen zu kämpfen. Kunden konnten über 13 Stunden lang keine Orders ausführen. Wie mehrere Medien berichten, hatte der Broker eToro einen großen Sytemausfall. eToro ist beliebt bei jungen Kunden, die dort Krypto-Währungen aber auch Aktien und ETF handeln. Die Probleme begannen am Dienstagnachmittag 23.02.2021. An diesem Tag befanden […]

weiterlesen

Trade Republic: 1500 ETF und 2500 Aktien als Sparpläne

Trade Republic hat ein umfangreiches Update seiner Trading-App durchgeführt. Dabei wurde u.a. das angebotene ETF-Universum massiv ausgeweitet. Wer sich heute in seine Trade Republic App eingeloggt hat, wurde mit einem Hinweis begrüsst, dass ab sofort 1.500 ETF gehandelt und auch als Sparplan angelegt werden können. Bisher war das ETF-Universum bei Trade Republic auf ca. 300 […]

weiterlesen

ING Depot: ab April 2021 sämtliche ETF-Sparpläne kostenlos

Diese Tage hat die ING die Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht und gleichzeitig angekündigt, ab April 2021 auf Ausführungsgebühren für ETF-Sparpläne dauerhaft verzichten zu wollen. Das ist ein wirklicher Hammer und dürfte die Kunden der ING sehr freuen: sämtliche ETF-Sparpläne werden ab April 2021 kostenfrei gestellt! Bisher hatte die ING lediglich 150 ETFs […]

weiterlesen

GameStop zeigt: Das Geschäftsmodell der 0€ Broker

In den USA ist Kritik an der kostenlosen Trading-App Robin Hood aufgekommen. So werden Orders nicht über die NYSE ausgeführt, sondern über alternative Handelsplätze, an denen Hedgefonds beteiligt sind. Vor wenigen Tagen stand die Börsenwelt Kopf, als US-Aktien wie GameStop, AMC, Blackberry & Co. durch die Decke schossen. Die Kursexplosionen wurden ausgelöst durch konzertierte Aktionen […]

weiterlesen

Trade Republic mit Handelsplatz-Ausfall wegen GameStop

Trade Republic hatte heute massive Probleme mit der System-Stabilität. Ausgelöst worden ist die durch das extrem hohe Handelsaufkommen in den gehypten US-Aktien GameStop, BlackBerry, Nokia. Unter dem hohen Handelsaufkommen hatte der angeschlossene Handelsplatz LS Exchange technische Probleme bekommen. Trade Republic hatte dann zeitweilig den Handel auf den Handelsplatz Tradegate Exchange umgestellt. Dieser bekam aber ebenfalls […]

weiterlesen

Trade Republic: Kein Handel mehr mit GameStop, BlackBerry, Express Inc, Nokia

Trade Republic unterbindet den Handel mit US-Hype Aktien. In den letzten Tagen hat sich eine beispiellose Situation ergeben: Laut Presseberichten sind die Aktien GameStop Corp., AMC Entertainment Inc., BlackBerry Limited, Nokia Corp., Express Inc. sowie Bed Bath & Beyond Inc. Gegenstand von heftigen, koordinierten Kursspekulationen ausgelöst durch die US-amerikanische Community reddit. Kunden von Trade Republic […]

weiterlesen