Archive | OnVista Bank RSS Feed für diese Kategorie

Depotwechsel-Prämien im Vergleich (Stand: 12/2019)

Das Jahresendgeschäft haben auch die deutschen Onlinebroker im Blick. Nach einigen Monaten, in denen die Neukundenprämien vom Umfang her gedrosselt waren, gibt es jetzt wieder viele zum Teil sehr attraktive Prämien für Depotwechsler. Der Spitzenreiter ist die TARGOBANK, bei denen Neukunden für einen Depotwechsel bis zu 5.000 € erhalten können. Zudem gibt es noch eine […]

weiterlesen

Kein FreeBuy-Depot mehr bei OnVista Bank

Als die OnVista Bank Anfang 2013 an den Start gegangen ist, war das FreeBuy-Kontomodell der USP (Unique Selling Point). Nun 6 Jahre später nimmt die OnVista Bank das Preismodell vom Markt. Das FreeBuy-Kontomodell versprach kostenlose Wertpapierkäufe (FreeBuys) in Abhängigkeit vom Cash-Bestand auf dem Verrechnungskonto. Je mehr Cash auf dem Verrechnungskonto lag, umso mehr Freikäufe erhielten […]

weiterlesen

OnVista Bank: XETRA-Handel wird teurer

Was ist nur bei der OnVista Bank los? Zum dritten Mal innerhalb eines Jahres dreht die Bank an den Kosten – zum Nachteil der Kunden Die OnVista Bank erhöht die Ordergebühren für den Handel an der elektronischen Börse XETRA. Bisher wurde XETRA pauschal über die „Handelsplatzabhängigen Kosten“ bepreist, zukünftig werden dem Kunden noch Börsengebühren weiterbelastet. […]

weiterlesen

OnVista Bank: zweite Preiserhöhung in diesem Jahr

Nachdem die OnVista Bank gerade erst die Ordergebühren verteuert hat, dreht die OnVista bank weiter an der Gebührenschraube. Gerade hatten die Kunden der OnVista Bank eine Erhöhung der Ordergebühren um 0,50 € verdaut (wir berichteten), da kündigt die OnVista Bank die zweite Preiserhöhung in diesem Jahr an. Diesmal betrifft es hauptsächlich die Bereiche Sparpläne und […]

weiterlesen

OnVista Bank erhöht die Ordergebühren

Die OnVista Bank nimmt eine Preisanpassung bei den Ordergebühren vor. Vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass die comdirect eine saftige Erhöhung der Orderkosten angekündigt hat. Nun zieht leider auch die zur comdirect-Gruppe gehörende OnVista Bank nach. Auch hier erhöhen sich die pauschalisierten Order-Nebenkosten, die sogenannten „Handelsplatzabhängigen Kosten“. Konkret werden die Handelsplatzabhängigen Kosten im […]

weiterlesen

OnVista Bank mit Orderguthaben für Neukunden

Neukunden der OnVista Bank erhalten jetzt ein Orderguthaben von 40 Euro. Diese Aktion wurde zwischenzeitlich beendet Die OnVista Bank bietet Ihren Kunden zwei Kontomodelle an: im Kontomodell „Festpreis“ werden sämtliche Trades zu einem Festpreis ausgeführt, unabhängig vom Ordervolumen. An inländischen Handelsplätzen beträgt dieser Festpreis 6,50 € inklusive sämtlicher Kosten. Der Handel an US-Börsen kostet pauschal […]

weiterlesen

ETF-Sparpläne von ComStage: wie geht es in 2018 weiter?

Wir haben bei den Brokern nachgefragt, ob sie auch in 2018 noch Comstage-Sparpläne ohne Ausführungsgebühren anbieten werden. Hier die Ergebnisse Viele Anleger der beliebten ETF-Sparpläne des Emittenten ComStage sind aufgeschreckt, als sie in diesen Tagen von ihrem Broker mitgeteilt bekamen, dass die kostenlose Ausführung zum 31.12.2017 enden wird. ComStage ist einer der führenden Anbietern von […]

weiterlesen

Flatex erhöht Preise

Der Onlinebroker Flatex erhöht seine Gebühren für den börslichen und ausserbörslichen Handel sowie für ETF-Sparpläne. Diese Tage hat Flatex eine Meldung verschickt, dass der Broker seine Preise in Kürze anheben wird. Erhöhung der börslichen Gebühren von 5,00 EUR zzgl. Börsengebühren auf 5,90 EUR zzgl. Börsengebühren Erhöhung Außerbörslicher Handel von 5,90 EUR flat auf 5,90 flat […]

weiterlesen

Kurzmeldung: OnVista streicht sämtliche Auslandshandelsplätze außer USA

Die OnVista Bank hat bekannt gegeben, dass sie zum 01.09.2017 den Auslandshandel an sämtlichen Auslandsbörsen einstellen wird. Davon ausgenommen ist der Handel in den USA an der NYSE und NASDAQ. Dieser bleibt auch über den 1. September hin erhalten. Die OnVista Bank begründet diesen Schritt mit der ab 2018 geltenden Richtlinie MiFID II. Diese würde […]

weiterlesen

ETF-Sparpläne: An welchen Handelsplätzen und Uhrzeiten führen die Broker aus?

Regelmäßige Ausführungen an schlechten Handelsplätzen kann langfristige ETF-Anleger Geld kosten. In dem Artikel zeigen wir, an welchen Handelsplätzen die Broker ihre Sparpläne ausführen und zu welcher Uhrzeit diese ausgeführt werden. ETF-Sparpläne sind ein Mega-Trend. Immer mehr Anleger setzen beim langfristigen Vermögensaufbau auf die kostengünstigen Index-Fonds. Die Onlinebroker haben den Trend längst erkannt und ihr Angebot […]

weiterlesen