Archive | OnVista Bank RSS Feed für diese Kategorie

Depot-Wechselprämien im Vergleich (Stand: 09/2017)

Die deutschen Onlinebroker haben diesen Herbst eine Neukundenoffensive gestartet. Fast sämtliche Broker haben (teilweise rekordverdächtige) Neukundenprämien ausgelobt. Dabei geht es nicht unbedingt darum, komplett neue Anleger zu finden, sondern dem Wettbewerber Kunden abzujagen. Ein Grund dafür ist insbesondere Flatex, die Negativzinsen auf Guthaben eingeführt hat (wir berichteten). Wir haben die wichtigsten Aktionen der Broker hier […]

weiterlesen

Kurzmeldung: OnVista streicht sämtliche Auslandshandelsplätze außer USA

Die OnVista Bank hat bekannt gegeben, dass sie zum 01.09.2017 den Auslandshandel an sämtlichen Auslandsbörsen einstellen wird. Davon ausgenommen ist der Handel in den USA an der NYSE und NASDAQ. Dieser bleibt auch über den 1. September hin erhalten. Die OnVista Bank begründet diesen Schritt mit der ab 2018 geltenden Richtlinie MiFID II. Diese würde […]

weiterlesen

ETF-Sparpläne: An welchen Handelsplätzen und Uhrzeiten führen die Broker aus?

Regelmäßige Ausführungen an schlechten Handelsplätzen kann langfristige ETF-Anleger Geld kosten. In dem Artikel zeigen wir, an welchen Handelsplätzen die Broker ihre Sparpläne ausführen und zu welcher Uhrzeit diese ausgeführt werden. ETF-Sparpläne sind ein Mega-Trend. Immer mehr Anleger setzen beim langfristigen Vermögensaufbau auf die kostengünstigen Index-Fonds. Die Onlinebroker haben den Trend längst erkannt und ihr Angebot […]

weiterlesen

OnVista Bank geht an die comdirect: Wie geht es jetzt weiter?

Heute wurde bekanntgegeben, dass die comdirect die OnVista AG übernimmt. Damit setzt sich die Konsolidierung im deutschen Brokerage-Markt fort. Zuletzt wurde vor wenigen Wochen einer der Pioniere des Marktes, die DAB Bank aus München in die Consorsbank integriert (wir berichteten). Nun zieht die Comdirect nach und übernimmt den deutlich kleineren Wettbewerber OnVista Bank. Damit scheint […]

weiterlesen

Auswertung: Nachfrage nach Sparplänen steigt stark

Passend zu unserem letzten Artikel „ETFs günstig kaufen“ hat die OnVista Bank diese Tage per Pressemitteilung eine stark steigende Nachfrage nach ETF- und anderen Wertpapier-Sparplänen bekannt gegeben. Im Vergleich zum Vorjahr hätte sich die absolute Zahl der Sparplankäufe um insgesamt 65% erhöht, das Ordervolumen ist sogar um 84% gestiegen. Im Durchschnitt investierten in 2014 Sparplananleger […]

weiterlesen

ETFs günstig kaufen

ETFs erfreuen sich aufgrund ihrer einfachen Struktur und den vergleichsweise niedrigen Kosten als immer beliebteres Anlageinstrument. Was die Fonds zudem attraktiv macht ist, dass diese teilweise auch günstiger zu erwerben sind, als z.B. Aktien. Wir zeigen, wo Sie die niedrigsten Ordergebühren für ETFs finden. OnVista Bank   Aktion: Die OnVista Bank hat derzeit eine Aktion […]

weiterlesen

OnVista Bank: Clevere Kunden sparten 2013 über 850.000 EUR Gebühren beim Fondskauf

Vor mehr als zwei Jahren startete die OnVista Bank ihr innovatives Fondsangebot: Als erster Online Broker in Deutschland werden für mehr als 9.000 Investmentfonds keine Ausgabeaufschläge beim Kauf über die Fondsgesellschaft berechnet, sondern stattdessen die günstigen Ordergebühren analog dem klassischen Börsenhandel – im FreeBuy-Modell somit maximal 39 EUR. Da Fondsorders tendenziell höhervolumig sind, ergeben sich […]

weiterlesen

Neukundenprämie iPad: S Broker und OnVista im Vergleich

Bei der OnVista Bank können sich Neukunden schon seit geraumer Zeit ein iPad ertraden. Ab heute gibt es auch bei S Broker die Möglichkeit, ein iPad als Neukunde zu erhalten. Wir vergleichen für Sie die beiden Angebote. S Broker Neukunden erhalten ein iPad (WiFi, 16 GB) oder alternativ ein iPad Mini wenn diese eine bestimmte […]

weiterlesen

OnVista Bank mit limitierten Flat Angebot

Eigentlich ist die OnVista Bank für Ihr FreeBuy-Depot bekannt. Kunden erhalten dort für ihr Geld auf dem Verrechnungskonto regelmäßig Freikäufe (FreeBuys). Nun wird seit einigen Tagen ein Jubiläums-Angebot beworben, das sich anschickt, dass wirklich günstigste Angebot im Markt zu sein. Das Jubiläums-Angebot im Überblick: – Deutsche Handelsplätze: 5 Euro pro Order zzgl. 1,50 Euro Handelsplatzpauschale […]

weiterlesen

Welcher Online-Broker für ausländische Handelsplätze ?

Einige 1.000 Auslandsaktien sind an deutschen Börsen gelistet. Aber die meisten ausländischen Titel haben eines gemeinsam: die Umsätze sind sehr dünn. Da bietet es sich als Alternative an, seine Order direkt an der Heimatbörse zu platzieren. Zum Glück bieten mittlerweile die meisten deutschen Online-Broker direkte Handelsmöglichkeiten an ausländischen Börsen zu erschwinglichen Preisen. Wir haben in […]

weiterlesen
Seite 1 von 3123