Broker für binäre Optionen

Einige Daytrader werden sich schon einmal mit dem Thema Digitale Optionen auseinandergesetzt haben. Dabei handelt es sich um Optionen, die nur zwei Ausprägungen kennen, gewinnen oder verlieren. Null und eins, deshalb werden diese Optionen auch Binäre Optionen genannt. Im Gegensatz zu normalen Optionen und Optionsscheinen, hat die Volatilität keinen Einfluss auf den Wert der Option.

Trader können damit auf so gut wie alle Assetklassen setzen: Aktien, Indizes, Rohstoffe und Währungen. Für einem festgelegten Zeitraum gilt es zu entscheiden, ob das Underlying steigt oder fällt. Im positiven Fall gibt es bis zu 80% Gewinn auf den eingesetzten Betrag, im negativen Fall sind 85% verloren. Es bleiben also nur 15% des Einsatzes. Die Optionen haben i.d.R. nur eine sehr kurze Laufzeit (Stunde, Tag, Woche). Während der Laufzeit kann die Option nicht zurückgegeben werden. Bei anyoption, einem der beiden führenden Anbieter von Binären Optionen gibt es die Option „Take Profit“. Hier kann die Option auch während der Laufzeit glattgestellt werden.

Die beiden größten Anbieter in Deutschland hier im Vergleich

AnbieterMindest-
einzahlung
AktienRohstoffe, ForexIndizesGewinnRückzahlung bei VerlustKonto eröffnen
100 EuroOptionen auf 45 verschiedene Aktienjadiverse65 - 71 %15 %hier klicken
100 EuroOptionen auf 27 verschiedene Aktienjadiverse80 %0 %hier klicken

Die BD Swiss gilt als einer der Pioniere und Marktführer für binäre Optionen im deutschen Markt. BD Swiss ist ein guter Anbieter für Trader, die nach einer schnellen, zuverlässigen und nutzerfreundlichen Möglichkeit suchen, mit Binären Optionen zu handeln.

BD Swiss bietet eine transparente und intuitive Tradingoberfläche und einen deutschen Kundensupport mit Sitz in Frankfurt (Service-Hotline: 069 – 175368641)

Hier alle Fakten zum Banc de Swiss Tradingkonto:

  • Benutzerfreundliche und transparente Benutzeroberfläche
  • Große Auswahl an handelbaren Werten (Währungen, Rohstoffen, Indizes, Aktien)
  • Web-basiertes trading, kein Download erforderlich
  • Gewinnmöglichkeit bis zu 80%
  • keine zusätzlichen Handelsgebühren oder Vertragsbindungen
  • Einfacher und schneller Geldtransfer über Banküberweisung oder Kreditkarte
  • Kontoeröffnung ab 100€ möglich
  • Mindestinvest pro Trade 5€

Zu dem zweiten Anbieter anyoption gibt es hier einen ausführlichen Artikel.

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.Google+

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Kommentieren: