comdirect gibt Gas mit einigen Aktionen für Neukunden und Bestandskunden

Das letzte Quartal steht traditionell beim Abverkauf von diversen Produkten ganz oben. Die comdirect läutet das letzte Quartal mit einigen beachtenswerten Aktionen ein.

1. Fondsübertrags-Aktion

Bei der comdirect eigentlich ein Klassiker, der regelmäßig ein bis zweimal im Jahr neues Fondsvolumen zur comdirect lotsen soll. Inhaltlich geht das so: wer Fondsvolumen zur comdirect überträgt, erhält 1 % auf das übertragene Fondsvolumen als Barprämie und kann so bis zu 250 Euro erhalten. Im Rahmen der Aktion zählen neben Fonds auch ETFs. Die Haltefrist für die Wertpapiere läuft bis zum 31.07.2015. Ein vorzeitiger Verkauf ist möglich, solange der Gegenwert bei der comdirect verbleibt.

2. Neukunden-Aktion

Neukunden, die an der Aktion teilnehmen und mindestens 5.000 Euro übertragen, erhalten zusätzlich eine Barprämie von 50 Euro. Am Beispiel der 5.000 Euro bedeutet dies, das zum einen 1% davon fällig werden, also 50 €. Hinzu kommen dann die 50 Euro aus der Neukundenaktion. Bei einem Fondsübertrag von 5.000 Euro ergibt sich also immerhin 100 Euro an Barprämie.

3. CFD Neukunden-Aktion

Wer als Neukunde zusätzlich zum normalen Depot noch ein CFD-Konto eröffnet, um darauf CFDs zu traden, für den hat die comdirect auch noch eine Prämie vorbereitet. Im Rahmen der Aktion wird die Anzahl von durchgeführten CFD-Trades in deutsche Aktien-CFDs oder deutsche Indizes gewertet. Wer bis zum 30.06.2015 mindestens 250 dieser Trades vorweisen kann, der erhält ein Trading-Guthaben über 250 Euro. Wer 500 oder mehr Trades schafft, der erhält sogar 500 Euro an Prämie.

4. ProTrader kostenlos

Die letzte Aktion zielt auf aktive (Neu-)kunden der comdirect. Wer jetzt die browserbasierte Software ProTrader abonniert, erhält diese 6 Monate lang gratis. Normalerweise kostet diese in der Grundversion 15 Euro pro Monat. Der Pro Trader enthält neben komfortablen Trading-Optionen auch umfangreiche Realtime-Kursmodule. In der Basisversion sind Realtime-Kurse für DAX-Indizes, sämtliche regionale deutschen Börsen und außerbörslichen Handelspartner inklusive. Xetra-Daten und weitere Kursdaten können darüber hinaus hinzu gebucht werden. Spannend ist aber, dass Neukunden des ProTraders bis zum 30.06.2015 pauchal 3,90 Euro pro über den ProTrader aufgegebene Orders zahlen (statt 4,90 € + 0,25 % und Minimum von 9,90 €).

Hier geht es direkt zur comdirect

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.Google+

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Kommentieren: