OnVista Bank mit limitierten Flat Angebot

Eigentlich ist die OnVista Bank für Ihr FreeBuy-Depot bekannt. Kunden erhalten dort für ihr Geld auf dem Verrechnungskonto regelmäßig Freikäufe (FreeBuys). Nun wird seit einigen Tagen ein Jubiläums-Angebot beworben, das sich anschickt, dass wirklich günstigste Angebot im Markt zu sein.

Das Jubiläums-Angebot im Überblick:
– Deutsche Handelsplätze: 5 Euro pro Order zzgl. 1,50 Euro Handelsplatzpauschale
– USA Handel: 10 Euro pro Order zzgl. 2,50 Euro Handelsplatzpauschale
– sonstiges Ausland: 25 Euro pro Order zzgl. 5,00 Euro Handelsplatzpauschale
– Depot-/Kontoführungsgebühr: keine
– FreeBuys: gibt es bei dem Preismodell nicht

Die Konditionen sind lt. der OnVista Bank keine Aktionspreise, sondern gelten dauerhaft.

Der Haken an der Sache, das Angebot ist auf 2.000 Depots beschränkt und wird derzeit noch nicht mal öffentlich beworben. Das Angebot gibt es derzeit exklusiv für MyOnvista-Nutzer, also registrierte Nutzer des Finanzportals onvista.de.

Update 19.11.2012: Mittlerweile wird das Angebot auch öffentlich beworben, kann also von jedem abgeschlossen werden, der in den letzten 12 Monaten noch kein Depot bei der OnVista Bank hatte. Allerdings ist das Kontingent der Aktion nicht erhöht worden und ist auf 2.000 Depots begrenzt. Aktueller Zählerstand auf der Landingpage sind 1.140 verbleibende Depots.

Update: 16.09.2013: Das Angebot hat sich zu einem Dauerbrenner entwickelt. Es ist immer noch auf der Webseite der OnVista Bank zu finden.

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.Google+

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Kommentieren: