50 g Gold für Neukunden der DAB Bank

Darf es etwas Gold sein ? Wer bereits ein Depot besitzt und bereit ist, dieses teilweise oder ganz zur DAB Bank zu übertragen, wird jetzt von der DAB mit reichlich Gold belohnt.

Das Gewicht des Goldbarrens richtet sich nach der Höhe des Depotwerts (Marktwert der Wertpapiere) zum Zeitpunkt des Übertrags.

2.500 – 10.000 EUR = 1 g Goldbarren
10.001 – 20.000 EUR = 2,5 g Goldbarren
20.001 – 40.000 EUR = 5 g Goldbarren
40.001 – 100.000 EUR = 10 g Goldbarren
100.001 – 350.000 EUR = 20 g Goldbarren
ab 350.001 EUR = 50 g Goldbarren

Den aktuellen Goldkurs zugrundegelegt, haben 50 g Gold einen Gegenwert von derzeit 1.643 € (Goldrechner von Goldfixing.de). Bezogen auf die 350.000 € Depotvermögen bedeutet das immerhin eine Verzinsung von knapp 0,5 %.

Von diesem Angebot können Neukunden der DAB Bank, noch bis zum 31.03.2011 profitieren. Der Depotübertrag muss bis zum 16.05.2011 erfolgen. Dieses Datum ist gleichzeitig der Stichtag für die Berechnung des Marktwerts.

Fazit:
Eine wirklich spannende Neukundenaktion, die gut zum Angebot der DAB Bank passt. Anleger können dort schon seit geraumer Zeit physisches Gold in Barrenform handeln. Der Goldhandel funktioniert vollkommen unkompliziert über das Wertpapierdepot bei der DAB Bank. Die Goldbarren werden physisch bei einer schweizer Bank verwahrt und können dem DAB-Depotinhaber sogar ausgehändigt werden (gegen Gebühr). Auf der anderen Seite möchten Neukunden einen neuen Broker vielleicht erstmal auf Herz und Nieren überprüfen, bevor man diesem ein Depot in der oben genannten Größenordnung anvertraut.

zum Angebot der DAB Bank

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.Google+

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Kommentieren: