Ergebnisse der Wahl zum Online-Broker 2010

Bei der diesjährigen Wahl zum Online-Broker des Jahres hat die ING-DiBa den Gesamtsieg einfahren können. Bei der vom Magazin Börse Online zum elften Mal durchgeführten Wahl nahmen insgesamt 43.000 Kunden von Online-Brokern teil.

Gesamtergebnis:
1. ING-DiBa
2. E*Trade (jetzt ViTrade)
3. OnVista Bank

Neben der Gesamtzufriedenheit wurden die Broker nach dem Schulnotensystem in 6 Teilkriterien bewertet. Um in das Ranking aufgenommen zu werden, mussten die Broker jeweils mindestens 200 Bewertungen erhalten haben. Für den Spezialisten Sino aus Düsseldorf eine zu hohe Hürde.

Nachfolgend die Top5 der jeweiligen Kategorie

Orderabwicklung:
1. ING-DiBa
2. OnVista Bank
3. E*Trade (jetzt ViTrade)
3. Cortal Consors
3. Nordnet

Erreichbarkeit:
1. ING-DiBa
2. E*Trade (jetzt ViTrade)
3. Comdirect
3. OnVista Bank
5. Nordnet

Kundenorientierung:
1. ING-DiBa
2. E*Trade (jetzt ViTrade)
3. OnVista Bank
4. Comdirect
5. Cortal Consors

Website/Infoangebot:
1. Comdirect
2. ING-DiBa
3. OnVista Bank
4. Cortal Consors
5. E*Trade (jetzt ViTrade)

Produktangebot:
1. OnVista Bank
2. Cortal Consors
3. Comdirect
4. ING-DiBa
5. E*Trade (jetzt ViTrade)

Kosten und Zinsen
1. Nordnet
2. Flatex
3. E*Trade (jetzt ViTrade)
4. ING-DiBa
5. OnVista Bank

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.Google+

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Kommentieren: