Happy-Hour bei der Postbank

Postbank: Mitsparen verdoppelt den Bonus

Wer auf der Postbank-Homepage in den nächsten Tagen in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr das Sparbuch „SparCard 3000 plus direkt“ abschließt, der erhält mehr Zinsen. Das Sparbuch mit gesetzlicher Kündigungsfrist ist ab dem ersten Euro mit 1,80% variabel verzinst. Das Besondere bei diesem Angebot ist, dass in der Happy-Hour nochmal 0,3 % auf die Einzahlung hinzukommen. Bei max. 100.000 Euro sind das 300 Euro. Das Doppelte auf die Einzahlung gibt es – also 0,6% – wenn insgesamt 600 Personen das Sparbuch in der Happy-Hour eröffnen.  Und davon sollte man bei 4 Mio. Online-Kunden ausgehen.

Für die Bonuszahlung wird nur Neugeld zu Grunde gelegt. Diese Bedingung legt die Postbank aber durchaus zugunsten des Kunden aus. Neugeld ist in diesem Fall Geld, welches in den letzten drei Monaten nicht bei der Postbank oder bei einer ihrer Tochtergesellschaften angelegt war. Guthaben auf Girokonten der Postbank zählt als Neugeld.

Ob das Bonus-Produkt auf 600 Personen limitiert ist, geht aus den Ankündigungen der Postbank nicht so genau hervor. Schnell sein würde sich in diesem Fall lohnen.

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.Google+

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Kommentieren: