Quotrix: Ordergebühren-Aktion bei SBroker

SBroker bietet in einer befristeten Aktion den Handel na dem Handelsplatz Quotrix zu 4,47€ Flat an.

Ab sofort können Kunden des Sparkassen Brokers am Handelsplatz Quotrix für 2,99€ zzgl. einer Handelsplatzgebühr von 1,48€ = 4,47€ handeln. Der Aktionspreis gilt für Ordervolumina von 1.000€ bis 10.000€ und ist zunächst bis zum 30. Juni 2022 befristet –> zur Aktion

Normalerweise kostet bei SBroker ein Trade nach dem Standard-Gebührenmodell ab 8,99€ zzgl. 1,48€ Handelsplatzgebühr.

Wer Quotrix noch nicht kennt. Es handelt sich dabei um eine Maklerbörse, die von der Börse Hamburg überwacht wird. Der Marketmaker ist die ICF Bank AG. An Quotrix können ca. 6.500 Aktien, 5.800 Anleihen, 2.000 Investmentfonds und 2.000 ETN gehandelt werden. Gehandelt werden kann börsentäglich von 8:00 bis 22:00 Uhr.

Der aktuelle Preisführer an dem Handelsplatz ist aber nicht der SBroker, der trotz der aktuellen Aktion nur den dritten Platz nach Ordergebühren belegt.

Quotrix-Ordergebühren-Ranking

Ordergebühren
pro Trade
ggf. Bedingung
justTRADE0,00€ Flatab 500€ Mindest-
ordervolumen
zum Anbieter
Smartbroker4,00€ Flatkeinezum Anbieter
SBroker4,47€ Flatab 1.000€ Mindest-
ordervolumen
zum Anbieter
onvista bank7,00€ Flatkeinezum Anbieter
Flatex7,90€ Flatkeinezum Anbieter
DKBab 10,00€keinezum Anbieter
comdirectab 12,40€keinezum Anbieter
1822direktab 12,85€keinezum Anbieter
Stand: Mai 2022

Artikel teilen: Facebook Google+ Twitter

Autor:Thomas

hat früher bei einem Online-Broker gearbeitet. Berichtet hier über Neukundenaktionen, Vor- und Nachteile bestimmter Broker, Konditionsmodelle und Trading-SetUps.mein Depotvergleich der Top-Broker

Beiträge verfolgen: Feed Twitter

Kommentieren: