Archive | Flatex RSS Feed für diese Kategorie

Flatex wird Haupt-Sponsor von Borussia Mönchengladbach

Flatex ist neuer Hauptsponsor von Champions League Teilnehmer Borussia Mönchengladbach. Damit wird Flatex kommende Saison auch auf dem Trikot des Bundesligisten stehen. Flatex bestreitet neue Wege im Marketing. Am Montag verkündete Borussia Mönchengladbach die neue Partnerschaft mit dem Online-Broker. Sie gilt bis 2023 und soll 10 Mio. Euro pro Jahr kosten. in der gerade abgelaufenen […]

weiterlesen

Kein Parketthandel mehr bei Flatex?

Flatex scheint schrittweise den Parketthandel abzuklemmen. Seit einigen Tagen werden die Parkettbörsen nicht mehr automatisch als Handelsplatz angezeigt. In Foren wie wallstreet-online klagen Flatex-Kunden darüber, dass sie keine Orders mehr an den deutschen Parkettbörsen aufgeben können. Zu den Parkettbörsen gehören die Börsen Stuttgart, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt. Eine offizielle Bekanntmachung seitens Flatex zu […]

weiterlesen

Flatex verzichtet auf Gebühren bei ausländischen Dividendenzahlungen

Nachdem die Reaktion auf die Einführung einer Depotgebühr unter den Kunden von Flatex hohe Wellen geschlagen hatte, kontert Flatex nun mit einer Gebührensenkung an anderer Stelle. Flatex hatte seit Bekanntgabe der neuen Depotgebühr – die am 01.03.2020 mit 0,10 % p.a. eingeführt wird – sehr viel Kritik von enttäuschten Kunden einstecken müssen (wir berichteten). Und […]

weiterlesen

Flatex führt Depotgebühren ein und verteuert Aktienhandel

Das ist ein wirklicher Paukenschlag! Kurz nachdem Flatex die Übernahme von DEGIRO verkündet hat, veröffentlicht Flatex ein neues Preisverzeichnis, das es in sich hat. Vor Kurzem hat Flatex die Übernahme des holländischen Wettbewerbers DeGiro bekanntgegeben (siehe Artikel zur Übernahme). Nun kündigt Flatex eine massive Preiserhöhung für seine eigenen Kunden an. Danach sollen ab dem 01. […]

weiterlesen

Flatex übernimmt DeGiro – Alle Fakten zum Deal sowie Ausblick für DeGiro-Kunden

Das sind mal wirkliche Breaking News: Flatex kauft den niederländischen Broker DEGIRO für 250 Mill. Euro. Beide Marken sollen bestehen bleiben. Der börsengelistete Broker Flatex will den niederländischen Preisbrecher DEGIRO B.V. übernehmen. Die Übernahme muss jedoch noch von den Kartellbehörden genehmigt werden. Einige Fakten zum Deal: Die flatex AG zahlt 250 Mill Euro für 100% […]

weiterlesen

Flatex erhöht Negativzinsen

Flatex erhöht die Negativzinsen auf dem Verrechungskonto auf 0,50 % p.a. Flatex-Kunden sollten es vermeiden, viel Cash auf ihrem Verrechnungskonto zu „parken“. Nachdem die EZB auf ihrer letzten Sitzung den Strafzins angehoben hat, hat auch Flatex diesen Zinsschritt an seine Kunden weitergegeben. Seit dem 01.10.2019 beträgt der Zinssatz auf dem Verrechnungskonto minus 0,50 % (vorher: […]

weiterlesen

Flatex jetzt mit Fremdwährungskonten

Flatex bietet seinen Kunden jetzt auch drei Fremdwährungskonten für die Währungen USD, GBP und CHF an. Wir stellen die neuen Fremdwährungskonten in unserem Artikel vor. Darauf haben Kunden von Flatex schon länger gewartet. Insbesondere Kunden, die den Handel an den Auslandsbörsen nutzen (z.B. Nordamerika, Europa), werden sich über die neuen Fremdwährungskonten freuen. Ab sofort können […]

weiterlesen

Flatex-Neukunden: 3,80 € Festpreis für 6 Monate

Bei Flatex handeln Neukunden zum reduzierten Festpreis von 3,80 € pro Trade und erhalten eine Barprämie in Höhe von 200 €. Flatex-Neukunden, handeln 6 Monate lang zu reduzierten Konditionen. Pro Trade zahlen sie dann nur noch 3,80 € (statt der Standardkonditionen von 5,90 €) zzgl. fremder Spesen. Die reduzierten Ordergebühren gelten für sämtliche inländische Handelsplätze […]

weiterlesen

Flatex mit neuer Preisstruktur im außerbörslichen Direkthandel

Flatex wird zum 1. November die Preise im außerbörslichen Direkthandel anpassen. Lesen Sie hier, wie sich das auf Ihr Trading auswirkt. Flatex gliedert seinen außerbörslichen Direkthandel neu. Dabei werden die außerbörslichen Handelspartner in 4 Kategorien unterteilt. Der Handel über die Premium-Handelspartner bleibt unverändert günstig, alle anderen außerbörslichen Handelsplätze werden teurer. Neu ist, dass die anderen […]

weiterlesen

ETF-Sparpläne von ComStage: wie geht es in 2018 weiter?

Wir haben bei den Brokern nachgefragt, ob sie auch in 2018 noch Comstage-Sparpläne ohne Ausführungsgebühren anbieten werden. Hier die Ergebnisse Viele Anleger der beliebten ETF-Sparpläne des Emittenten ComStage sind aufgeschreckt, als sie in diesen Tagen von ihrem Broker mitgeteilt bekamen, dass die kostenlose Ausführung zum 31.12.2017 enden wird. ComStage ist einer der führenden Anbietern von […]

weiterlesen